FÜR DAS STILLWASSER - Tenkara AUSTRIA

Direkt zum Seiteninhalt
ALLES ÜBER TENKARA > DIE RICHTIGEN SETUPS >>
Gewässertyp
STILLWASSER


Stillwässer bieten oft ungeahnte und oft unterschätzte Möglichkeiten des Tenkara Fliegenfischens auf Weissfische und Raubfische aller Art, deren Fang spannend und herausfordernd ist. Auch die Gewässer-Rahmenbedingungen erfordern ein sehr spezielles Herangehen und Abschätzen der Situationen.
Mitterwasser (Au-Gewässer) / Nähe LINZ / OÖ

  

MEIN (bevorzugtes) SETUP:

Rute(n):
DRAGONtail HELLbender Zoom Rod / 3,40m oder 3,90m (https://dragontailtenkara.com/hellbender-tenkara-zoom-rod)
ZEN TENKARA BAICHI Zoom Rod (https://www.zentenkara.com/product-category/tenkara-fly-rod/)
(Das Nachfolgemodell ist die Taka, Kyojin oder die Sagi Rute)

Lines:
3,3m Line  - 5,0m

Vorfach:
STROFT GTM / ABR (Nymphenfischen)
1,5m - 3m Länge / verschiedene Stärken / auch mit Strike-Indicator / #14, #0,16, #0,18 Spitzenstärke
Speziell beim Nymphenfischen binde ich nach der Tenkara-Line einen Strike Indicator ein (Länge 1,0m / #0,25) und daran erst das passende Vorfach

Fliegen:
Trockenfliegen, Kebaris, Nymphen (vorallem schwer)

Wenn ich in dieses Gewässer gezielt auf Hechte Fische, ist natürlich eine passendes SetUp notwendig. Dieses habe ich HIER ausführlich beschrieben.
VITA         
DAFÜR STEHE ICH        
Created by Bernhard "Tenkarix" Niedermair / © Tenkara Austria 2014-2021 / All rights reserved
Zurück zum Seiteninhalt