Die Irresistible - meine "ERSTE WAHL" - Fliege - BLOG - TENKARA AUSTRIA

Direkt zum Seiteninhalt

Die Irresistible - meine "ERSTE WAHL" - Fliege

TENKARA AUSTRIA
Herausgegeben von in Fliegenbinden ·
Immer wenn ich an ein neues Gewässer komme, dann ist die Irresistible in #12 oder #10 die Fliege, die
ich als erste an mein Vorfach knüpfe - und das hat sich über Jahrzehnte schon zum Ritual entwickelt
und ist so zur Fliege meines Vertrauens geworden.




Die Irresistible basiert auf der Adams - Trockenfliege. Über die Herkunft (aus den 1920er Jahren) des Musters scheiden sich die Geister.  Einige sagen, dass die "Irresistible" von Joe Messinger aus
Morgantown, West Virginia kreiert wurde, während andere der Meinung sind,
dass sie Harry Darbee
aus Livingston Manor, New York zugeschrieben werden muss.

Bei der Irresistible handelt es sich um eine Variante der Adams mit einem konischen Körper aus
Rehhaar. Dieser lässt die Fliege auch in schnellem Wasser bzw. In "Pocketwater" hoch aufschwimmen
und sorgt für eine gute Sichtbarkeit unter ungünstigen Bedingungen.

Verwendung:
Typisches Trockenfliegenfischen, während der Schlüpfe von kleineren Eintagsfliegenarten, Mücken
etc.. tagsüber, vorallem während der wärmeren Jahreszeit, ist sie bisweilen sehr erfolgreich einsetzbar
und wird in den passenden Größen (#16-#8)  von Forellen und Äschen (aber auch Friedfischen wie Aitel, Hasel, Rotauge, Lauben,....) sehr gerne genommen.

Anmerkung meinerseits:
Funktioniert aber auch als Nassfliege und als Imitation von Landinsekten und als Schlitterfliege.

Varianten:
HIER KLICKEN

Bindeanleitungen:
HIER KLICKEN
HIER KLICKEN
Diese Fliege binde ich aber nicht selber, sondern sie ist eine reine Kauf-Fliege :-)





2 Kommentare
Durchschnittliche Bewertung: 120.0/5
Bernhard
2017-10-29 14:03:35
Hi David
I buy this fly here:

https://www.1000fliegen.at/Irrisistable-Wulff-BL_1

Greetings
Bernhard
David Noll
2017-10-29 12:20:47
Nice fly. Where do you buy it from?
David

HILFE / SUPPORT
Vortrag
Created by Bernhard "Tenkarix" Niedermar / © Tenkara Austria 2014-2019. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt